Österreichische Militärdelegation zu Gast bei Botschafter Mag.Wilhelm Donko in Manila

Das Apostolat Militaire International (AMI) ist ein internationaler katholischer Verband mit der Zielsetzung, Sprachrohr und Instrument zur Umsetzung der Auffassungen katholischer Soldaten in Kirche, Streitkräften und Öffentlichkeit zu sein. Das AMI umfasst Organisationen und Vertreter aus Ländern in Europa, Nord- und Südamerika, Afrika und Asien. Österreich war Gründungsmitglied des AMI und engagiert sich seit Beginn an vorderster Front für die Anliegen des Internationalen Laienapostolates von katholischen Soldaten. Zweck des Aufenthaltes in Manila war die Teilnahme an der AMI-Jahreshauptversammlung, bei der die Vertreter der Philippinischen Streitkräfte und der Militärbischof Exzellenz Leopoldo TUMULAK als Gastgeber fungiert haben. Im Rahmen dieser Konferenz wurde Herr Generalmajor Mag.Norbert SINN zum AMI-Präsidenten und Oberst Michael Jedlicka zum Vizepräsidenten für die nächsten 3 Jahre gewählt.
Botschafter Mag.Wilhelm Donko lud die österreichische Delegation, bestehend aus Generalmajor Mag. Norbert SINN, der auch die Delegation in Manila angeführt hat, Frau Ida SINN, Militärdekan Alfred WEINLICH (der geistliche Assistent der AKS), Herr Bischofsvikar Monsignore Dr. Werner FREISTETTER (der ecclesiastical assistant von AMI), sein Assistent Herr Martin FISCHER, Herr Oberleutnant Christian KERSCH, Oberst Michael Jedlicka und Frau Katja Jedlicka, zusammen mit dem Präsidenten der Philippine Austrian Cultural Society Fr.Georg Zieselsberger sowie Honorarkonsul Dr.Christian Traweger zu einem business lunch in seine Residenz ein, wo in gemütlicher Runde die Aktivitäten der AMI diskutiert wurden.

Dieser Beitrag wurde unter News abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.