Information für Visumwerber

Ab sofort können im Innsbrucker Konsulat wieder Visa für die Philippinen bei einem Aufenthalt von mehr als   30 Tagen beantragt werden. (ACHTUNG:  Ein Visum ist erst ab mehr als 30 Tagen notwendig!!!! NEU!!!!)

Neue Visa-fees:  bis 3 Monate:  27,-€  /  bis 6 Monate:  54,-€  /  bis 1 Jahr:  81,-€

 


  • Wann benötige ich ein Visum?

Sie benötigen ein Visum wenn Sie einen Aufenthalt auf den Philippinen planen, der länger als 30 Tage dauert.

  • Was kostet ein Visum?

Wir unterscheiden drei Arten von Visas:

  1. 3 Monats Visum (Kosten: 27,-€)
  2. 6 Monats Visum (Kosten: 54,-€)
  3. 12 Monats Visum (Kosten: 81,-€)

Unabhängig von der Gültigkeitsdauer des jeweiligen Visums gilt:
Man darf nur 59 Tage durchgehend auf den Philippinen bleiben.

  • Nur 59 Tage, warum gibt es dann 3, 6 und 12 Monats Visa?

6 und 12 Monats Visa ermöglichen eine mehrmalige Einreise z.B. man bleibt 4 Wochen auf den Philippinen, reist in ein anderes Land, und kommt 6 Wochen später wieder zurück, um weitere 5 Wochen auf den Philippinen zu bleiben. Ein 3 Monats Visum erlaubt die einmalige Einreise in das Land. Nach der Ausreise ist das Visum ungültig, auch wenn man sich noch innerhalb der 3 Monats Frist befindet!

  • Was benötige ich für die Ausstellung eines Visums?

Für die Ausstellung eines Visums bringen Sie bitte mit:

  1. einen gültigen Reisepass (noch mind. 6 Monate ab Ausreisedatum gültig)
  2. ein aktuelles Passfoto, das den Richtlinien für Reisepässe der EU entspricht
  3. das Antragsformular:  (download)
  4. die Buchungsbestätigung (Flugnummer, etc.) für den Hin- und Rückflug
  5. die Visum Gebühr in bar

Den Anreiseweg finden Sie hier. (Link)

  • Wie lange dauert die Ausstellung eines Visums?

Für die Bearbeitung eines Visums benötigen wir in der Regel zwei bis drei Tage.

  • Ich will auf den Philippinen studieren/arbeiten. Benötige ich ein spezielles Visum?

Ja, Sie benötigen ein spezielles Visum. Dieses Visum kann Ihnen nur die Philippinische Botschaft in Wien (Link) ausstellen. Darüberhinaus benötigen Sie bereits im vorhinein die Einladung einer philippinischen Universität bzw. eines philippinischen Arbeitgebers.

  • Ich kann nicht persönlich nach Innsbruck kommen. Wie bekomme ich ein Visum?

In diesem Fall besteht die Möglichkeit ein Visum über den Postweg zu beantragen. Dazu senden Sie uns Ihren Reisepass (das Original – keine Kopie!!), das vollständig ausgefüllte und unterschriebene Antragsformular, die Buchungsbestätigungen für den Hin- und Rückflug und die Visagebühr in bar, als Wertbrief oder eingeschrieben. Zusätzlich dazu benötigen wir ein vorfrankiertes (Einschreiben – ALLE Postgebühren bereits bezahlt) und voradressiertes Rücksendekuvert, um Ihnen Ihren Reisepass inkl. Visum zurücksenden zu können.

Geben Sie für Rückfragen auf alle Fälle eine Telefonnummer an, unter der wir Sie erreichen können!

Hinterlasse eine Antwort