3.Hilfstour nach Nord-Cebu für Yolanda-Opfer

Am Sonntag den 15.Dezember wurde die dritte Fahrt in den Norden Cebu´s  zur Unterstützung von Opfern des Taiphoon´s Yolanda organisiert. Spenden der ÖVP-Saggen, Dr.Andreas Altmann, IMAD-Markforschung u.a. machten dies möglich. Rund 150 Familien erhielten Reis, haltbares Dosenfleisch, Früchte und für die Kinder etwas Spielzeug, was wieder etwas mehr Sonne in deren Herzen bringen soll. Ein Dank auch dem Team327 in Cebu, welche dies Hilfslieferung in den Norden organisierte und in Ihrer Freizeit unentgeltlich durchführte. Maraming Maraming Salamat; Danke !!!!

Dieser Beitrag wurde unter News abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.